Waschbares Papier? Veganes Leder? Wie bitte?!

SnapPap – das Trendmaterial, ist ein waschbares Papier, dass sich auf ganz vielfältige Weise verarbeiten lässt: Du kannst es vernähen, (be)plotten, (be)kleben, mit Farbe oder Flexfolie bedrucken, bemalen, bestempeln, prägen, stanzen und einfärben.

 
 

Die Verarbeitung

Zum Schneiden kannst du die Schere (allerdings bitte nicht die gute Stoffschere) oder Rollschneider verwenden. Du musst es nicht versäubern, da es nicht ausfranst. Vernähen lässt es sich ganz leicht mit der Nähmaschine oder Overlock (Messer wegklappen!). Die Stichlänge sollte nicht zu kurz (nicht kürzer als 3,0 oder 3,5) sein und es sollte nicht zu nahe am Rand genäht werden, um ein Perforieren zu vermeiden. 


Waschbar!

Nach dem Waschen in der Waschmaschine bei max. 60 Grad bekommt es seinen Lederlook, weshalb es auch veganes (also ohne tierische Produkte) Leder genannt wird. Übrigens ist es auch trocknergeeignet. Waschempfehlung des Herstellers: bei 40 Grad und mit normalem Waschmittel (Pulver oder flüssig) ohne Weichspüler. Hier siehst du toll die Lederoptik: jeweils rechts vor dem Waschen und links nach dem Waschen.

     

Die Verwendung

SnapPap ist geeignet für Taschen, Laptophüllen, Geldbörsen, Applikationen, Ösen-Verstärkung, Kordelenden, eigene Label und vielem mehr. Da das Material nicht ausfranst, kannst du auch ganz dünne Streifen schneiden. Diese sind absolut stabil und reißfest. Somit ist es auch das perfekte Material für Gurtbänder, in der Schmuckverarbeitung usw. Auch das Zusammennähen mit anderen Materialien wie Jeans und Baumwolle geht wunderbar.

 
 

Jetzt in unserem Shop unter Nähzubehör!

Du merkst schon: Deiner Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt! Bist du neugierig geworden? Dann probiere es gleich mal aus!

Du findest SnapPap in den Farben stone (hellgrau), chocolate (dunkelbraun), hellbraun und schwarz in unserem Shop unter Nähzubehör.


Die Bilder wurden uns teilweise von Ma petite page , Schneiderei.Blume, Stefanie O. und Womsie gewerkelt zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

paypal rechnungskauf vorkasse visa mastercard Lastschrift